Montag, 25. September 2017

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für die Durchführung der Lehrgangsveranstaltungen

Anmeldebedingungen

  1. Anmeldungen und Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen.
  2. Mit Kursbestätigung wird das Zahlungsziel der Kursgebühr mitgeteilt.
  3. Sollten Lehrgänge durch Krankheit von Referenten, durch Unterbelegung oder durch andere, nicht vom VPT-Nds. zu vertretende Gründe kurzfristig abgesagt werden müssen, entsteht dem Kursteilnehmer nur ein Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Lehrgangsgebühren, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
  4. Bei Absagen (eine Ersatzgestellung ist nach Absprache mit der Geschäftsstelle möglich) bis 6 Wochen vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 25,00 €, bis 3 Wo. 25 %, bis 2 Wo. 50 % der Kursgebühr, ab dem 13. Tag oder bei fehlender Teilnahme 100% der Lehrgangsgebühr fällig.
  5. Unterricht, der vom Kursteilnehmer nicht wahrgenommen wird, kann nicht rückvergütet werden.
  6. Die Teilnahmebescheinigung wird nur den Kursteilnehmern ausgehändigt, die den Kurs vollständig besucht und bezahlt haben.
  7. Die Kursteilnehmer halten sich in den Schulungsräumen auf eigene Gefahr auf.
  8. Bei Demonstrationen und Übungen handeln die Teilnehmer auf eigene Gefahr und Risiko.
  9. Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund gegen die Dozenten und den VPT sind ausgeschlossen, es sei denn es liegt grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zu Grunde.
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Niedersachen
Albert-Schweitzer-Str. 1 | 30880 Laatzen
Tel. 05 11 / 30 60 25 | Telefax 05 11 / 30 60 19
E-Mail: info@vpt-niedersachsen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Rechtstexte & Meldungsarchiv

Über 400 Literaturbesprechung und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.