Dienstag, 18. Dezember 2018

Fort- & Weiterbildung

Sektorale Heilpraktikerausbildung

Herbst 2018

Kursnummer

2018HPS2

Termin(e)

Teil 1
20.10. - 21.10.2018
Teil 2
03.11. - 04.11.2018

Fortbildungspunkte (FP)

30

Unterrichtseinheiten (UE)

40

Gebühr

VPT-Mitglieder: 550,- €
Nichtmitglieder: 660,- €
inkl. Prüfungsgebühr und Skript (CD)
Ersparnis: 110,- €

Unterrichtszeit

Sa. 9:00 - 17:00 Uhr So. 9:00 - 16:00 Uhr

Kursleitung

Anmeldung

Nutzen Sie das Anmeldeformular.

Info

Der Kurs besteht aus 2 Teilen Einstiegsvoraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung Physiotherapeut/ Krankengymnast

Beschreibung

Der "sektorale Heilpraktiker" erfreut sich bei Physiotherapeuten zunehmender Beliebtheit seit das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig im August 2009 der "Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde, beschränkt auf das Gebiet der Physiotherapie" durch eine Grundsatzentscheidung den Weg geebnet hat

Hierzu ist nach den behördlichen Richtlinien in Niedersachsen -ohne weitere amtsärztliche Überprüfung- eine Fortbildung durch einen akkreditierten Anbieter vorgeschrieben. Nach erfolgreichem Absolvieren dieser Fortbildung erteilt das zuständige Gesundheitsamt ohne weitere Prüfung diese Erlaubnis.

 Die Vorteile des sektoralen Heilpraktikers sind vielfältig:

 zusätzliche Einnahmequelle auf Selbstzahlerbasis

  • - diese ist umsatzsteuerbefreit / Preisgestaltung nach Gebührenordnung für Heilpraktiker
  • Unabhängigkeit von Ärzteschaft durch Direktzugang
  • Deligieren der Therapie durch Weisungsbefugnis
  • Patientenbindung durch kompetente Beratung des Patienten
  • Patientenbindung durch Kostenersparnis (Direktzugang zum Physiotherapeuten)

 

 Warum wählen Sie uns als Fortbildungsinstitut?

  • die Prüfung findet in unseren eigenen Fortbildungsräumen statt
  • Kursinhalte sind geprüft und anerkannt vom Gesundheitsamt
  • optimale Vorbereitung für eine erfolgreiche Prüfung
  • effektiver Einsatz modernen Medien

 

 Die Fortbildung beinhaltet im Einzelnen:

Ausführliche Unterweisung in rechtlichen Belangen, denn auch als sektoraler HP gehören
Sie dann zu den selbstständigen Heilberuflern. Hier muss einiges beachtet werden!

Weiterhin bieten wir verschiedene berufskundliche Themenbereiche an, die sich mit
Fragen der Begriffe "Buchführung", "Rechnungstellung", "Umsatzsteuer bei
Kleinunternehmern" sowie "Abrechnungsmöglichenkeiten als HP" befassen.

Zusätzlich zu diesen Themen stehen die vorgeschriebenen medizinischen Bereiche
(hinsichtlich der Diagnostik und der Abgrenzung zu ärztlichen Tätigkeitsfeldern)
auf dem Programm.

 Der Lehrgang umfasst 2 Wochenenden (jeweils Sa und So)

Diese Gebühr beinhaltet 4 Tage Unterricht sowie ein Skript (auf CD).

Der Lehrgang schließt mit einer Kenntnisprüfung über 90 Min. ab, wovon je eine Hälfte auf den medizinischen und eine auf den rechtskundlichen Teil entfällt. Mit der anschließenden Kursbestätigung können die Absolventen/Physiotherapeuten (unter Beibringung der zusätzlichen Unterlagen) ihre Erlaubnis beim zuständigen Gesundheitsamt/Landratsamt beantragen.

Veranstaltungsort(e)

Verband Physikalische Therapie
Albert-Schweitzer-Straße 1
30880 Laatzen
Geschäftsstelle Landesgruppe Niedersachsen
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Niedersachen
Albert-Schweitzer-Str. 1 | 30880 Laatzen
Tel. 05 11 / 30 60 25 | Telefax 05 11 / 30 60 19
E-Mail: info@vpt-niedersachsen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Rechtstexte & Meldungsarchiv

Über 400 Literaturbesprechung und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.