Samstag, 08. Mai 2021

Fort- & Weiterbildung

PNF-Zertifikatsausbildung

2021

Kursnummer

121PNF1

Termin(e)

Grundkurs Teil 1
23.07. - 27.07.2021
Grundkurs Teil 2
03.09. - 07.09.2021
Teil 3 (Aufbaukurs und Prüfung)
04.02. - 08.02.2022

Fortbildungspunkte (FP)

120

Unterrichtseinheiten (UE)

120

Gebühr

VPT-Mitglieder: 1.320,- €
Nichtmitglieder: 1.500,- €
Ratenzahlung in 3 Teilen möglich
Ersparnis: 180,- €

Unterrichtszeit

Grundkurs 1 und 2: Tag 1: 12-19 Uhr Tag 2 - 4: 08.30-17.30 Uhr Tag 5: 08.30-14.00 Uhr Prüfungskurs: täglich 8:30-17:30 Uhr

Kursleitung

Martina Ela Schindler
PNF Instruktorin, deutsche PNF Fachlehrerin

Anmeldung

Nutzen Sie das Anmeldeformular.

Beschreibung

P = Propiozeptiv:       Wahrnehmung der Tiefensensibilität und damit verbundene Weiterleitung zum zentralen Nervensystem

N = Neuromuskulär:   Teamwork von Nerven und Muskeln

F = Fazilitation:         Hilfestellung bei der Durchführung von Bewegungen

 
Ein neurologisches Behandlungskonzept mit Behandlungsprinzipien und ganzheitlichen Methoden!

Nicht nur das spezifische Problem eines Patienten wird hierbei betrachtet, sondern auch die psychischen und sozialen Bedürfnisse. Ziel ist es dabei, die vollständige Funktionsfähigkeit und Selbständigkeit mit Hilfe der verschiedenen Methoden wiederherzustellen. Zu den PNF-Methoden zählen unter anderem Techniken und Patterns (Bewegungsmuster), die an allen Körperregionen einsetzbar sind. Diese werde in den drei Teilen des Kurses intensiv vermittelt, so dass am Ende die praktische Anwendung routiniert in der Patientenbehandlung umgesetzt werden kann.

Inhalte:

- Analyse von Bewegung unter Betrachtung von ökonomischen Bewegungsstrategien und neuromuskulären/biomechanischen Voraussetzungen

- Erstellung von Hypothesen bezüglich sensomotorischer Defizite entsprechend des Krankheitsbildes

- Anwendungen von international standardisierten Tests auf Basis von ICF  

- Praktische Umsetzung der neu erworbenen neurowissenschaftliche Kenntnisse

- Selbsterfahrung von Behandlungsprinzipien und deren Wirkmechanismen

- Behandlung von Patienten mit den o.g. neu erworbenen Fähigkeiten

Um die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Heilmittelerbringern weiterhin zu fördern, sind Ergotherapeuten und Logopäden ebenfalls gerne zu diesem Kurs eingeladen. Den Zertifikatsposten "KG-ZNS Erwachsene (PNF)" können allerdings nur Physiotherapeut*Innen erwerben.

 
Die gesamte Weiterbildung umfasst den Grundkurs mit 80 Unterrichtseinheiten (Teil 1 und 2) und den Aufbaukurs bzw. Prüfungskurs mit 40 Unterrichtseinheiten. Sie schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab, deren erfolgreicher Abschluss zur Abrechnung von „KG-ZNS (PNF) Erwachsene“ berechtigt.

Zu Beginn der Weiterbildung müssen die Teilnehmer ein Jahr Berufserfahrung nachweisen können, dies ist eine Vorgabe der Kostenträger (gemäß Anlage 3 der Rahmenempfehlungen nach §125 Abs. 1 SGB V).

Die 3 aufgeführten Kursteile bilden eine inhaltliche und fachliche Einheit, daher können nur alle Teile zusammen belegt werden.

Veranstaltungsort(e)

VPT Nord-West Hauptgeschäftsstelle Hannover
Albert-Schweitzer-Straße 1
30880 Laatzen
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Niedersachen
Albert-Schweitzer-Str. 1 | 30880 Laatzen
Tel. 05 11 / 30 60 25 | Telefax 05 11 / 30 60 19
E-Mail: info@vpt-niedersachsen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Rechtstexte & Meldungsarchiv

Über 400 Literaturbesprechung und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.